Downloads

Sie möchten weitere Informationen zu unserer Unternehmensgruppe und zur Stromversorgung mit erneuerbaren Energien? Hier steht Ihnen die Unternehmensbroschüre des Grünen Emissionshauses als Kern der Unternehmensgruppe sowie Hintergrundinformationen zum Thema „100 % Erneuerbare Energienen sind notwendig und machbar“ zum Download zur Verfügung.

DGE-Unternehmensgruppe

Energieversorgung mit erneuerbaren Energien

Knapp ein Drittel des Stromverbrauchs in Deutschland wird derzeit durch die Windenergie und andere erneuerbarer Energien gedeckt. Ein Artikel des Online-Magazins Makroskop beleuchtet, ob auch 100 % des Stromverbrauchs durch Wind, Sonne und Wasser gedeckt werden kann. Um es kurz zu machen: Die Lösung sind chemische Speicher, insbesondere erneuerbar erzeugtes Methan.

Makroskop.eu: Speicher bei 100% EE

Im Auftrag des WWF haben das Öko-Instituts und die Prognos AG verschiedene Möglichkeiten analysiert, wie Deutschland bis 2035 aus der Kohleverstromung aussteigen kann. Ergebnis: Es steht ein breites Instrumentarium zur Verfügung, das den Ausstieg aus der Kohle im Kontext sehr unterschiedlicher Präferenzen und politischer Rahmenbedingungen erlaubt.

WWF-Studie Kohleausstieg bis 2035

Die EU muss die CO2-Emissionen aus Kohlekraftwerken innerhalb der nächsten 15 Jahre praktisch auf null zurückfahren, wenn sie das Temperaturziel des Pariser Abkommens einhalten will. Zu diesem Ergebnis kommt ein neuer Bericht des Klimaforschungsinstitutes Climate Analytics, der im Februar 2017 in Brüssel veröffentlicht wurde.

Climate Analytics Report Coal 2017